Battery-News

Batterierecycling

Japan und Europa: Gemeinsame Initiative für nachhaltiges Batterierecycling

Japan und Europa werden bis 2025 gemeinsam an einem Batterierecycling-System arbeiten, um den Informationsaustausch über Abbaustätten und Lieferanten von Batteriemineralien zu erleichtern. Das Ziel ist es, die Dominanz Chinas als Lieferant seltener Metalle wie Lithium zu verringern und die Rückverfolgbarkeit strategischer Materialien zu verbessern, um Abwanderung zu verhindern und Wiederverwendung zu fördern. Die japanische Agentur zur Förderung der Informationstechnologie wird eine Absichtserklärung mit europäischen Partnern unterzeichnen, um den Informationsaustausch und die gegenseitige Zertifizierung zu erleichtern. Beide Regionen verfügen bereits über eigene Plattformen zur Verwaltung von Informationen über Elektroautobatterien. Japan treibt sein eigenes industrielles Datenplattformprojekt namens Ouranos Ecosystem voran, an dem rund 50 Unternehmen beteiligt sind, darunter führende Automobilhersteller wie Toyota, Nissan und Honda sowie das Batterie-Joint-Venture Prime Planet Energy & Solutions. In Europa ist die öffentlich-private Datenplattform Catena-X bereits aktiv, geleitet von bekannten Automobilherstellern wie BMW und der Mercedes-Benz-Gruppe. Eine Verbindung zwischen Ouranos und Catena-X ist bis 2025 geplant, wobei die vertraulichen Informationen japanischer Unternehmen geschützt bleiben. Das Hauptziel dieser Initiative besteht darin, Informationen über Batteriematerialien auszutauschen und deren Rückverfolgbarkeit zu ermöglichen, um einen unerlaubten Abfluss zu verhindern. Die Europäische Union plant, Vorschriften zur regionalen Recyclingpflicht von EV-Batteriematerialien wie Lithium und Kobalt einzuführen. Zur Erfüllung dieser Vorschriften werden Batteriepässe wie Catena-X und Ouranos benötigt, um Informationen entlang der gesamten Lieferkette aufzuzeichnen, einschließlich Herkunftsländer der Materialien, Produktionsgeschichte, Recyclingrate und Kohlendioxidemissionen. Japanische Unternehmen mit Uranos-Zertifizierung können sich dann automatisch in der EU zertifizieren lassen. Quelle: https://asia.nikkei.com/Spotlight/Supply-Chain/Japan-Europe-to-link-industrial-data-platforms-for-EV-battery-materials

Japan und Europa: Gemeinsame Initiative für nachhaltiges Batterierecycling Read More »

Volvo Cars und CATL kooperieren bei Batterie-Recycling

Volvo Cars hat eine strategische Absichtserklärung mit dem chinesischen Batteriehersteller CATL unterzeichnet, um eine intensive Zusammenarbeit im Bereich des Batterie-Recyclings einzugehen. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird Volvo Cars Altbatterien seiner verkauften Fahrzeuge und der in der Produktion verschrotteten Fahrzeuge zurückgewinnen. Ziel ist es, über 90 Prozent der Metalle wie Nickel, Kobalt und Lithium zurückzugewinnen, um diese für die Herstellung neuer Batterien zu verwenden, die in neuen Volvo-Fahrzeugen zum Einsatz kommen werden. Diese Partnerschaft zielt darauf ab, das Recycling von Batteriematerialien zu fördern und den Kohlenstoff-Fußabdruck über den gesamten Lebenszyklus von Elektrofahrzeugen zu reduzieren. Volvo Cars hat seine Strategie für nachhaltige Entwicklung vorgestellt, in der die Kreislaufwirtschaft einen Schwerpunkt bildet. Das Unternehmen strebt bis 2030 eine durchschnittliche Recyclingquote von 30 Prozent für alle seine Modelle an und will sicherstellen, dass neue Modelle, die ab 2030 produziert werden, mindestens 35 Prozent recycelte Materialien enthalten. Die jüngste Partnerschaft mit CATL stellt einen weiteren bedeutenden Durchbruch dar, nachdem sie gemeinsam die Blockchain-Technologie nutzen, um die Rückverfolgbarkeit von Batterierohstoffen sicherzustellen. Die Zusammenarbeit von Volvo Cars und CATL konzentriert sich auf das geschlossene Management von Batteriematerialien, das die Demontage, das Recycling und die Wiederverwendung von Altbatterien umfasst, um die Kohlenstoffemissionen während des gesamten Lebenszyklus zu senken und die Kreislaufwirtschaft zu fördern. Diese Initiative steht im Einklang mit Volvos langfristiger Vision, Elektrofahrzeuge umweltfreundlicher zu gestalten und einen nachhaltigen Wandel in der Automobilindustrie voranzutreiben. Quelle: https://autonews.gasgoo.com/video/70032550.html

Volvo Cars und CATL kooperieren bei Batterie-Recycling Read More »

Nach oben scrollen