Lithium-Ionen-Batterien: Updates für Donnerstag, 02.04.2020

Autor: Benedikt Hürter

Veröffentlicht am: 02.04.2020

Aktuelle Lage

Bei Abruf der letzten vorliegenden Daten auf Seiten der Johns Hopkins Universität gibt es momentan weltweit über 885.000 bestätigte Infektionsfälle mit dem neuartigen Coronavirus COVID-19.

Die meisten Fälle wurden demnach in China verzeichnet, mittlerweile dicht gefolgt von Italien. Deutschland befindet sich momentan an fünfter Stelle mit knapp 75.000 bestätigten Fälle in allen Bundesländern. Ein Blick auf die Weltkarte zeigt, dass mittlerweile in nahezu jedem Land entsprechende Infektionen nachgewiesen werden können. Positiv anzumerken sind die mittlerweile über 185.000 Genesenen, insbesondere in der Provinz Hubei in China, wo der Virusursprung vermutet wird. China kündigte eine Änderung der Zählweise an.

+++ Die Datenlage ändert sich momentan stündlich, bitte prüfen Sie immer die aktuellen Neuigkeiten. +++

https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

https://coronavirus.jhu.edu/map.html

155 Millionen Euro für Batterieinnovationen

 

Das Land Baden-Württemberg hat Förderungen von rund 155 Millionen Euro speziell für die Batterieforschung angekündigt und freigegeben. Man wolle zu einem europäischen Zentrum der Batterie werden. Im Rahmen des IPCEI könnten insgesamt bis zu 500 Millionen Euro bereitgestellt, um mit der weltweiten Konkurrenz Schritt halten zu können. Insbesondere im Angesicht der aktuellen Pandemie sei die weitergehende Förderung essentiell.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/findige-firmen-koennen-155-millionen-euro-bekommen-16705699.html

Farasis zielt auf 479 Mio. USD bei Star Board IPO

Der Hersteller Farasis hat laut Berichten der Agentur Reuters die Erlaubnis zum IPO an der chinesischen Börse Star Board erhalten. Eine offizielle Bestätigung des Unternehmens gibt es bislang nicht.

https://www.reuters.com/article/us-china-autos-electric-farasis/china-ev-battery-maker-farasis-energy-aims-to-raise-479-million-in-star-board-listing-idUSKBN21J4QS

Aktueller Status der Automobilproduktion

Das Manager-Magazin hat die aktuellen Planungen der Autobauer für die kommenden Tage zusammengetragen. Ebenso werden die Strategien, die bereits veröffentlicht wurden, komprimiert dargestellt.

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/coronavirus-welche-werke-autobauer-stillgelegt-haben-wo-sie-wieder-anlaufen-a-1305675.html

Siemens Innovation Talk – Brandschutz für Lithium-Ionen-Batteriesysteme

Im Gespräch Carsten Meissner, Siemens, über den sicheren Einsatz von LIB im stationären Bereich.

Zum Video

Tesvolt eröffnet Batteriefabrik

Tesvolt hat heute seine neue Fertigung in Wittenberg eröffnet. Eine der wichtigsten Innovationen in der neuen Fertigung sei die teilautomatisierte Vollzyklisierung.

https://www.tesvolt.com/de/presse/fertigungslinie-in-europas-erster-gigafactory-fuer-batteriespeicher-geht-in-betrieb__prr39.html

Battery-News.de
OLBRICH Gruppe
Lotte Chem
W-Scope
BASF
Battery-News.de
Vitronic
Fenecon
Basquevolt
Bühler
TÜV Rheinland
Envision AESC
Solid Power
BASF
Li-Cycle
Manz AG
E-Lyte
BMW Group
Britishvolt
Daimler Truck
Skoda
Volvo Trucks
Britishvolt
Hydrovolt
Forsee Power
Northvolt
ACE Green Recycling