Steigt Porsche bei Vartas E-Auto-Batteriesparte ein?

Porsche befindet sich in Verhandlungen über eine Teilhabe an Vartas Aktivitäten im Bereich von Elektrofahrzeug-Batterien. Dabei geht es um eine Mehrheitsbeteiligung von Porsche an der V4Drive Battery GmbH, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Varta AG. Angaben des Batterieherstellers zufolge, wurde bereits ein unverbindliches „Term Sheet“ unterzeichnet. Beide Parteien arbeiteten demnach an der Dokumentation der Transaktion.

Porsche ist Hauptabnehmer der V4Drive-Batterien

Geplant sei etwa Porsches Beteiligung an der V4Drive Battery GmbH durch eine Kapitalerhöhung. Dies sei unter anderem jedoch von einer „Due Diligence“-Prüfung durch Porsche sowie die Zustimmung bestimmter Stakeholder abhängig. Vartas Geschäftsbereich V4Drive wurde 2021 gegründet, um großformatige Lithium-Ionen-Zellen für Elektrofahrzeuge zu entwickeln und zu produzieren. Die Produktion der 21700er-Rundzellen erfolgt am Stammsitz in Ellwangen. Hauptabnehmer der V4Drive-Batterien ist bereits Porsche, der diese Zellen für seine Hochleistungs-Hybridantriebe verwendet.

Quellen:
https://www.varta-ag.com/de/ueber-varta/news-presse/details/varta-ag-befindet-sich-in-gespraechen-mit-porsche-ueber-investment-in-v4drive-geschaeft
https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/ulm/porsche-varta-e-auto-batteriegeschaeft-100.html

Newsletter

Hinweise zum Artikel

Empfehlung

  • All Post
  • Batterieentwicklung
  • Batteriekomponenten
  • Batterieproduktion
  • Batterierecycling
  • Top Story
  • Unsere Partner informieren
Geladen – Der Batterie-Podcast
Future Battery Forum 2024
Battery News © 2023 | Impressum | Datenschutzerklärung
Nach oben scrollen