Anlagenbauer HYNN kooperiert mit Aachener Hochschule

Das Unternehmen HYNN aus China kooperiert mit dem Lehrstuhl „Production Engineering of E-Mobility Components“ (PEM) der RWTH Aachen und dem Unternehmen PEM Motion künftig im Bereich von Lithium-Ionen-Batterien. HYNN ist als Anbieter von Fertigungslösungen auf den Bereich der Zellfinalisierung spezialisiert, bei der die Formierung einen wesentlichen Verfahrensschritt darstellt. Sie ist „als einer der langwierigsten und energieintensivsten Prozessschritte noch eine der größten Herausforderungen in der industriellen Produktion der Lithium-Ionen-Batterie“, sagt Professor Achim Kampker, Leiter des RWTH-Lehrstuhls PEM.

Prototyp-Linie in Aachen für weitere Forschung

HYNN plant, am PEM-Hauptsitz an der deutsch-niederländischen Grenze eine Prototypen-Linie für die Zellfertigung mit industriellen Anlagen aufzubauen. Sie soll künftig auch den Studierenden zur Verfügung stehen, um im Rahmen von Abschlussarbeiten oder Lernmodulen einen praxisnahen Einblick in die Batteriezellfertigung zu ermöglichen. Den Erwartungen der Partner zufolge, stärkt das Vorhaben die Zusammenarbeit zwischen Forschung und Industrie und bereitet den Weg für neue Ideen zur Produkt- und Prozessentwicklung der Zellfinalisierung.

Quelle:
https://www.pem.rwth-aachen.de/cms/pem/der-lehrstuhl/presse-medien/aktuelle-meldungen/~bhpbak/forschung-industrie-und-lehre-pem-koop/

Newsletter

Hinweise zum Artikel

Empfehlung

  • All Post
  • Batterieentwicklung
  • Batteriekomponenten
  • Batterieproduktion
  • Batterierecycling
  • Top Story
  • Unsere Partner informieren
Future Battery Forum 2024
Geladen – Der Batterie-Podcast
Battery News © 2023 | Impressum | Datenschutzerklärung
Nach oben scrollen