VinFast und Marubeni recyceln EV-Batterien für stationäre Energiespeicherung

Der vietnamesische Elektrofahrzeughersteller VinFast und die japanische Handels- und Investmentgruppe Marubeni haben ein Memorandum of Understanding zur Erforschung der Wiederverwendung von Batterien aus Elektrofahrzeugen unterzeichnet. Ziel ist es, ein Modell für die Kreislaufwirtschaft zu entwickeln.

Wiederverwendung ohne Demontage der Batteriepacks

Die Unternehmen wollen bei der Entwicklung und Herstellung von Batteriespeichersystemen zusammenarbeiten. Dazu sollen Batterien verwendet werden, die zuvor in Elektrofahrzeugen eingesetzt wurden. VinFast stellt die Batterien zur Verfügung, während Marubeni Machbarkeitsstudien durchführt, technische Beratung leistet und den Bau der stationären Energiespeichersysteme übernimmt. Ziel ist es, die Batterien aus den Elektrofahrzeugen von VinFast als ganze Batteriepakete zu recyceln. Dadurch erhoffen sich die Unternehmen kostengünstige und einfach zu produzierende BESS, da die Demontage, Aufbereitung und Neuverpackung der Batterie entfällt.

Quelle: https://www.vingroup.net/en/news/detail/2953/vinfast-and-marubeni-collaborate-to-repurpose-ev-batteries

Newsletter

Hinweise zum Artikel

Empfehlung

  • All Post
  • Batterieentwicklung
  • Batteriekomponenten
  • Batterieproduktion
  • Batterierecycling
  • Top Story
  • Unsere Partner informieren
Solid-State Batteries: Innovations, Promising Start-Ups, & Future Roadmap
Geladen – Der Batterie-Podcast
Battery News © 2023 | Impressum | Datenschutzerklärung
Nach oben scrollen