BMW und Bosch erhalten „E-Mobility Production Awards“

Im Rahmen der 11. Elektromobilproduktionstage (EPT) in Aachen wurden Bosch und BMW mit den „E-Mobility Production Awards“ ausgezeichnet. Den neu geschaffenen Preis erhielt Bosch in der Kategorie „E-Motorenproduktion“ für das Werk in Hildesheim und BMW in der Rubrik „Batteriesystemproduktion“ für das Werk in Dingolfing. Als dritter Träger des „E-Mobility Production Award“ wurde in der Kategorie „Prozessinnovation“ die Firma Trumpf während der Veranstaltung live durch das Publikum in Aachen gewählt.

Für die an Unternehmen aus Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) gerichtete neue Auszeichnung hatten Branchenfachleute des Event-Partners und Automotive-Management-Beraters Berylls Strategy Advisors, PEM Motion und PEM der RWTH Aachen öffentlich zugängliche Daten und Informationen von 23 Unternehmen im Bereich der Elektrofahrzeug-Komponentenproduktion analysiert – unter anderem mit Blick auf Produktionsvolumen pro Fläche, Produktionseffizienz, Patente pro Mitarbeiter, R&D-Quote und CAGR-Wachstum der vergangenen fünf Jahre.

Quelle: https://www.pem.rwth-aachen.de/cms/PEM/Der-Lehrstuhl/Presse-Medien/Aktuelle-Meldungen/~bedegm/PEM-und-Partner-verleihen-E-Mobility-Pr/

Newsletter

Hinweise zum Artikel

Empfehlung

  • All Post
  • Batterieentwicklung
  • Batteriekomponenten
  • Batterieproduktion
  • Batterierecycling
  • Top Story
  • Unsere Partner informieren
Geladen – Der Batterie-Podcast
Future Battery Forum 2024
Battery News © 2023 | Impressum | Datenschutzerklärung
Nach oben scrollen