Mercedes-Benz eröffnet eCampus

Mercedes-Benz hat am Stammsitz in Stuttgart-Untertürkheim den eCampus eröffnet, um die Aktivitäten des Konzerns in der Batterietechnologie zu intensivieren. Der eCampus soll als Kompetenzzentrum für die Entwicklung von Zellen und Batterien für künftige Elektrofahrzeuge dienen. Ziel sei es, durch die Entwicklung neuer Chemiekombinationen und optimierter Fertigungsprozesse die Batteriekosten in den nächsten Jahren um mehr als 30 Prozent zu senken.

Zertifizierung kompletter Batterieeinheiten

Der eCampus deckt sämtliche Aspekte der Batterie- und Zelltechnologie ab, von der Entwicklung neuer Zellchemien über die industrielle Zellfertigung bis hin zur Erprobung und Zertifizierung kompletter Batterieeinheiten. Mercedes-Benz arbeitet an verschiedenen Zellchemien, unter anderem an Lithium-Ionen-Zellen mit Hochenergieanoden und kobaltfreien Kathoden sowie an Feststoffbatterien. 

Produktionsoptimierung im Fokus

Im ersten Schritt der Inbetriebnahme wurde nach zweijähriger Bauzeit das „Industrial Cell Lab“ eröffnet. Dort sollen auf 10.000 Quadratmetern Batteriezellen im industriellen Maßstab gefertigt und getestet werden. Außerdem sollen dort jährlich mehrere zehntausend Zellen unterschiedlicher Chemie entstehen. Dabei werden alle Fertigungsschritte von der Elektrodenherstellung über die Zellmontage mit Elektrolytbefüllung und die Formgebung mit ersten Lade- und Entladevorgängen abgedeckt.

Zweites Prüfzentrum bis Jahresende

In einem zweiten Schritt soll bis Ende 2024 ein weiteres Test- und Prüfzentrum fertiggestellt werden. Diese Einrichtung werde unter anderem eine Batterie-Anlauffabrik für die Produkt- und Prozessentwicklung umfassen. Auf einem Areal von 20.000 Quadratmetern sollen Prüfstände für umfangreiche Tests zur Sicherheit und Lebensdauer von Batterien entstehen. 

Quelle:
https://group.mercedes-benz.com/unternehmen/news/ecampus-untertuerkheim.html

Newsletter

Hinweise zum Artikel

Empfehlung

  • All Post
  • Batterieentwicklung
  • Batteriekomponenten
  • Batterieproduktion
  • Batterierecycling
  • Top Story
  • Unsere Partner informieren
Future Battery Forum 2024
Geladen – Der Batterie-Podcast
Battery News © 2023 | Impressum | Datenschutzerklärung
Nach oben scrollen