Rimac und EVE kooperieren für Batteriefertigung in Europa

Das kroatische Hochleistungs-Automobiltechnologie-Unternehmen Rimac Technology ist eine Partnerschaft mit EVE Energy eingegangen. Der chinesische Konzern ist ein Hersteller von Lithium-Batterien und Pionier des zylindrischen Zellformats 46xx.

Europäischer Produktionsstart ab 2027 geplant

Im Rahmen ihrer Zusammenarbeit wollen die beiden Unternehmen ab 2027 Batteriezellen in Europa produzieren. Auf Basis der von EVE hergestellten Zellen werde Rimac die Entwicklung und Großserienproduktion einer Plattform für Batteriemodule und -packs vorantreiben.

Wettbewerbsfähige Hochleistungsbatterie-Systeme

Im Mittelpunkt der Kooperation stehe die Produktion von Batteriezellen, die für die 46xx-Plattform von Rimac Technology verwendet werden. Rimac hat bereits eine Reihe von Nominierungen für Großserienprojekte mit großen europäischen OEMs, die diese Plattform nutzen wollen, die Hochleistungsbatterie-Systeme zu wettbewerbsfähigen Kosten und mit vollständig anpassbaren Konfigurationen schaffen soll. Die Lösung erfülle die strengen Anforderungen der Industrie und biete eine klassenführende Energiedichte, konfigurierbare Cell-to-Pack-Lösungen und ein fortschrittliches Batteriemanagementsystem.

Quelle:
https://www.rimac-newsroom.com/press-releases/rimac-technology/rimac-technology-and-eve-energy-announce-collaboration-on-battery-cell-production

Newsletter

Hinweise zum Artikel

Empfehlung

  • All Post
  • Batterieentwicklung
  • Batteriekomponenten
  • Batterieproduktion
  • Batterierecycling
  • Top Story
  • Unsere Partner informieren
Geladen – Der Batterie-Podcast
Solid-State Batteries: Innovations, Promising Start-Ups, & Future Roadmap
Battery News © 2023 | Impressum | Datenschutzerklärung
Nach oben scrollen