Gotion High-Tech übernimmt 25 Prozent von InoBat

Der Volkswagen-Partner Gotion High-Tech erwirbt einen 25-prozentigen Anteil am slowakischen Batterieunternehmen InoBat. Bereits Anfang 2023 hatten beide Seiten die Gründung eines Batteriewerks in Europa vereinbart.

InoBat hält Investition für „bahnbrechend“

Die genaue Summe gab Gotion High-Tech nicht bekannt. In einer Erklärung bezeichnete InoBat diese Investition indes als „bahnbrechend“ und als ersten Schritt eines chinesischen Batterieherstellers in ein europäisches Start-up-Unternehmen. Die „Gotion-InoBat-Batteries (GIB)-Transaktion“ sei mehr als ein Jahr lang vorbereitet worden. Die Partner konzentrieren sich auf die Lokalisierung der Batteriewertschöpfungskette vor allem in Mittel- und Osteuropa sowie auf die Entwicklung „grüner Batteriematerialien“ in Marokko.

Gotion peilt weitere Kooperationen in Europa an

Laut Li Zhen, Gründer, Vorsitzender und CEO von Gotion High-Tech, möchte das Unternehmen neben InoBat auch mit anderen führenden europäischen Unternehmen zusammenarbeiten. Gotion ist vor allem als Partner von Volkswagen bekannt. Der deutsche Automobilhersteller ist seit 2021 der größte Einzelaktionär des chinesischen Unternehmens. Gotion fungiert als Technologiepartner für die VW-Batteriezellenfabrik PowerCo in Salzgitter und baut seine Zellproduktion eigenständig in Göttingen aus.

Source:
https://www.inobat.eu/newsroom/gotion-high-tech-acquires-a-25-stake-in-inobat-a-european-battery-company/

Newsletter

Hinweise zum Artikel

Empfehlung

  • All Post
  • Batterieentwicklung
  • Batteriekomponenten
  • Batterieproduktion
  • Batterierecycling
  • Top Story
  • Unsere Partner informieren
Geladen – Der Batterie-Podcast
Solid-State Batteries: Innovations, Promising Start-Ups, & Future Roadmap
Battery News © 2023 | Impressum | Datenschutzerklärung
Nach oben scrollen